*
nav-pos
blockHeaderEditIcon
Sie sind hier:  

 

Zahlungsarten

(Einstellungen - Factura)
 

Themen der Übersicht:

Einstellungen - Generell
Einstellungen - Benutzer (-Verwaltung)
Einstellungen - Kalender
Einstellungen - CRM
Einstellungen - EMS
Einstellungen - Factura
arrow

Verbundene Themen:

Generelle Einstellungen
Zahlungsarten
Buchungskonten
MwSt.-Regeln

Freie Zusatzfelder für Artikel 
Maßeinheiten 
Lageroptionen 
CheckOut 

Lieferung
Subskriptionsregeln
Dokumenteneinstellungen

arrow

Factura unterstützt aktuell fünf Zahlungsarten: 2CHECKOUT, PayOne, SEPA, PayPal und Rechnung. 

Auf dieser Seite:

Zahlungsarten | 2CHECKOUT | PayOne | SEPA | PayPal | Postfinance | SOFORT Überweisung | Rechnung | Vorlagentext

<

arrow

Zahlungsarten

a) Wählen Sie den Pfad Einstellungen (Zahnradsymbol) - Factura (graue Buttonleiste).

b) Button "Zahlungsart" klicken.

c) Die Liste der Zahlungsarten enthält eine Zeile für jede Zahlungsart (SEPA, PayPal und Rechnung). In jeder Zeile befinden sich für die jeweilige Zahlungsart die Buttons EDIT (Bearbeitung) und DEAKTIVIEREN.

Deaktivieren Sie nun die Zahlungsarten, die Sie nicht benötigen. Stellen Sie für Ihre gewünschten Zahlungsarten die Werte richtig ein, indem Sie den Button EDIT klicken. Es öffnet sich das jeweils zuständige Bearbeitungsfenster.

 
 

<

arrow

2CHECKOUT

Um 2CHECKOUT als Zahlungsmethode hinzuzufügen, benötigt Factura folgende Einstellungen und Angaben:

a) Registrieren Sie sich bitte erst bei 2CHECKOUT. Sie finden hier die Links, mit denen Sie die entsprechenden Seiten aufrufen können. Nach erfolgreicher Registrierung fahren Sie bitte an dieser Stelle fort. 

>>> zur 2CHECKOUT-Registrierung

b) Häkchen setzen, um 2CHECKOUT zu aktivieren.

c) Zuschlag oder Rabatt für diese Zahlungsart festlegen. Möchen Sie z.B. 3 % Aufschlag bei Zahlung über 2CHECKOUT geben, geben Sie hier 3 ein.

d) 2CHECKOUT-Kontonummer

e) 2CHECKOUT-Geheimwort

f) Testmodus

g) Setzen Sie hier ein Häkchen, wenn Sie eine Nachricht bei Zahlungseingang erhalten möchten.

h) Rechungsvorlage wählen für 2CHECKOUT. Darunter geben Sie den Text ein, der als Makro in Ihrer Vorlage für diese Zahlungsart verwendet werden soll. Erklärung weiter unten. WICHTIG: Klicken Sie unterhalb des Editors auf den Button "Aktualisieren", um die Einstellungen zu speichern.

Danach schließen Sie das Fenster, kommen wieder zurück zur Auswahl der Zahlungsarten und können nun die Zahlungsart 2CHECKOUT bearbeiten.

 

 

<

arrow

PayOne

Um PayOne als Zahlungsmethode hinzuzufügen, benötigt Factura folgende Einstellungen und Angaben:

a) Um Payone als Zahlungsanbieter zu nutzen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus:

>>> Anmeldeformular PAYONE

b) Bitte diese Transaktions-URL zu PayOne-Administration hinzufügen.

c) Häkchen setzen, um PayOne zu aktivieren.

d) Zuschlag oder Rabatt für diese Zahlungsart festlegen. Möchen Sie z.B. 3 % Rabatt bei Zahlung per PayOne geben, geben Sie hier -3 ein.

e) Händler-Nr.

f) Portal-Nr.

g) Unterkonto-Nr.

h) Portal-Schlüssel

i) Testmodus

j) Setzen Sie hier ein Häkchen, wenn Sie eine Nachricht bei Zahlungseingang erhalten möchten.

k) Rechungsvorlage wählen für PayOne. Darunter geben Sie den Text ein, der als Makro in Ihrer Vorlage für diese Zahlungsart verwendet werden soll. Erklärung weiter unten. WICHTIG: Klicken Sie unterhalb des Editors auf den Button "Aktualisieren", um die Einstellungen zu speichern.

Danach schließen Sie das Fenster und kommen wieder zurück zur Auswahl der Zahlungsarten.

 

Einstellungen im PayOne Konto

Nachdem Sie sich bei PayOne beworben haben, nimmt PayOne mit Ihnen Kontakt auf um einen Vertrag zu machen. Nach Vertragsabschluss mit PayOne bekommen Sie zunächst ein PayOne Testkonto eingerichtet um die nötigen Einstellungen vorzunehmen. Parallel dazu richtet PAYONE die von Ihnen gewünschten Zahlungsarten ein und aktiviert diese. Das dauert in der Regel 2-3 Wochen. Danach wird das Testkonto in ein aktives Händlerkonto umgewandelt.

Unter folgendem Link können Sie sich in Ihrem PayOne Testaccount anmelden. PayOne Login

l) Klicken Sie auf Zahlungsportale.

m) Bei Allgemein sollten alle vier Channels ausgewählt sein. Vor allem der "Frontend-Channel" muss angeklickt und vorhanden sein. Falls das nicht der Fall ist wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Mitarbeiter von PayOne.

Wenn bei der Freischaltung Ihres PayOne Accounts diese vier Channels nicht aktiviert sind halten Sie bitte Rücksprache mit PayOne.

 

n) Beim Reiter "Erweitert" fügen Sie die "TransactionStatus URL" von Ihrem WBS Account ein. Wo finde ich die URL in der WBS?

 

<

arrow

SEPA (Single Euro Payments Area)

Um SEPA-Lastschriften als Zahlungsmethode hinzuzufügen, benötigt Factura folgende Einstellungen und Angaben:

a) Häkchen setzen, um SEPA zu aktivieren.

b) Zuschlag oder Rabatt für diese Zahlungsart festlegen. Möchen Sie z.B. 3 % Skonto bei SEPA-Lastschriften geben, geben Sie hier -3 ein.

c) Die Identifikationsnummer bekommen Sie von Ihrer Bank, über die Sie SEPA-Lastschriften einziehen.

d) Name Ihrer Firma.

e) und f) Adresse Ihrer Firma.

g) Land, in dem Ihre Firma sich befindet.

h) Schema.

i) und j) BIC und IBAN für Ihr Konto, auf dem der SEPA-Einzug gutgeschrieben wird. 

Achtung: Verwechseln Sie bitte diese Angaben nicht - normalerweise stehen in Überweisungsträgern diese beiden Angaben in umgekehrter Reihenfolge, da der BIC (Business Identifier Code) meistens automatisch aus der IBAN (Internationl Bank Account Number) errechnet wird.

k) Für das Benutzen separater Länderdaten wählen Sie hier die Einstellung Ja, sonst Nein.

l) Häkchen setzen, wenn der Kunde benachrichtigt werden soll, falls SEPA als Zahlungsart ausgewählt wurde.

m) Rechungsvorlage wählen für SEPA. Darunter geben Sie den Text ein, der als Makro in Ihrer Vorlage für diese Zahlungsart verwendet werden soll. Erklärung weiter unten. WICHTIG: Klicken Sie unterhalb des Editors auf den Button "Aktualisieren", um die Einstellungen zu speichern.

Danach schließen Sie das Fenster, kommen wieder zurück zur Auswahl der Zahlungsarten und können nun die Zahlungsart PayPal bearbeiten.

 

<

arrow

PayPal

Mit Factura haben Sie die Zahlungsart PayPal mit wenigen Klicks zur Verfügung. Registrieren Sie sich bitte vorab als Händler, um diese Funktion in Factura zu nutzen. Danach aktivieren Sie die PayPal-Anbindung in Factura und schon stehen Ihren Kunden die Zahlungsarten PayPal-Guthaben, Kreditkarte Visa/MasterCard, Bankeinzug/Lastschrift und giropay zur Verfügung. Nachdem Sie PayPal in Factura aktiviert haben, werden Rechnungen, die über PayPal bezahlt werden, automatisch als bezahlt verbucht.

PayPal kostet Ihre Kunden nichts. Sie selbst als Verkäufer zahlen eine geringe Gebühr pro Überweisung prozentual bezogen auf den Zahlungsbetrag, die automatisch von PayPal berechnet und einbehalten wird. PayPal nutzt die E-Mail-Adresse des Kunden und die des Käufers für die Zahlungsabwicklung. Konten-Anmeldungen sind sehr schnell möglich. PayPal-Zahlungen sind zudem sehr sicher, PayPal selbst bietet für Kunden umfassenden Käuferschutz. Für Sie als Verkäufer bietet PayPal den Vorteil der sofortigen (Live Time) Abrechnung. Direkt nach einem Kauf wird Ihrem PayPal-Konto der Zahlungsbetrag gut geschrieben und Sie können die Ware versenden, bzw. bei Download-Produkten den Kunden auf die Download-Seite weiterleiten.

Detaillierte Infos zu PayPal: https://www.paypal.com/de/home
 

Um PayPal als Zahlungsmethode hinzuzufügen, benötigt Factura folgende Einstellungen und Angaben:

a) Häkchen setzen, um PayPal zu aktivieren. 

b) Zuschlag oder Rabatt für diese Zahlungsart festlegen. Möchen Sie z.B. 3 % Skonto Aufschlag bei PayPal-Zahlungen verlangen, geben Sie hier 3 ein.

c) E-Mail-Adresse Ihres Händlerkontos bei PayPal. 

d) Häkchen setzen, wenn Sie benachrichtigt werden möchten, falls ein Kunde PayPal als Zahlungsart wählt. 

e) Rechungsvorlage wählen für PayPal. WICHTIG: Klicken Sie unterhalb des Editors auf den Button "Aktualisieren", um die Einstellungen zu speichern.

Danach schließen Sie das Fenster, kommen wieder zurück zur Auswahl der Zahlungsarten und können nun die Zahlungsart Rechnung bearbeiten.

 

<

arrow

Postfinance

Um Postfinance als Zahlungsmethode hinzuzufügen, benötigt Factura folgende Einstellungen und Angaben:

a) Bitte fügen Sie diese Benachrichtigungs-URL zu PostFinance Admin hinzu... (Anleitung Postfinance Admin)

b) Mit diesem Häkchen wird die Zahlungsmehtode aktiviert oder deaktiviert.

c) Zuschlag oder Rabatt für diese Zahlungsart festlegen. Möchen Sie z.B. 3 % Rabatt bei Zahlung per Postfinance geben, geben Sie hier -3 ein.

d) Hier tragen Sie die PSP ID von Postfinance ein.
(Die PSP ID ist die Händler ID, die vom Händleradministrator beim Eröffnen des Accounts ausgewählt wurde.)

e) Hier tragen Sie die SHA-IN ID von Postfinance ein.
Erkärung finden Sie beim 5. Schritt: Link

f) Hier tragen Sie die SHA-OUT ID von Postfinance ein.
Erkärung finden Sie beim 7. Schritt: Link

g) Der Testmodus erlaubt Ihnen diese Zahlungsmethode in Ihrem Shop zu testen. Die Bestellung wird im Testmodus nicht verrechnet.

 

Erstellen eines PostFinance Konto

Postfinance Konto erstellen

Bitte im Formular bei „Vermittelt durch“ die Worldsoft AG wählen. So weiss der zuständige Ansprechpartner bei der Postfinance, dass es sich um eine Anbindung an die Worldsoft Business Suite handelt.

 

Anleitung zum Einrichten von Ihrem PostFinance Konto

Einstellungen sind unter Konfiguration - > Technische Informationen


1. Globale Transaktionsparameter - > Standardoperationscode - > 'Direktbuchung' oder 'Autorisierung' sollte ausgewählt werden.

Autorisierung: Das System verlangt nur eine Autorisierung – die beiden Verarbeitungsschritte Autorisierung und Datenerfassung (Zahlungsanfrage) erfolgen getrennt voneinander und zu unterschiedlichen Zeiten (das Geld bleibt so lange auf dem Kundenkonto, bis die Datenerfassung (Zahlungsanfrage) ausgeführt wurde.

Direktbuchung: Die Zahlung (Überweisung des Transaktionsbetrages) wird nach erfolgreicher Autorisierung automatisch durch das System angefordert. Diese Vorgehensweise findet häufig bei Waren/Dienstleistungen Anwendung, die online bereitgestellt werden.

 

2. Globale Sicherheitsparameter - > 'Jeder Parameter, dem die Passphrase folgt.' sollte ausgewählt werden.

3. Globale Sicherheitsparameter - > 'SHA-1' auswählen

 

4. Daten- und Ursprungsüberprüfung - > 'URL' sollte leer sein.

5. Daten- und Ursprungsüberprüfung - > 'SHA-IN' sollte nicht leer sein - auch sollte es in die PSP-Zahlungseinstellungen eingegeben werden.

 

Benachrichtigungs-URL:

6. Transaktions-Feed - > 'Direktes Feedback über HTTP-Server-zu-Server-Anfrage' auf 'Online' setzen. Bei diesem Feld müssen Sie nun Ihre Benachrichtigungs-URL, die von der WBS kommt, eintragen.

 

In diesem Bild ist eine Beispiel URL dargestellt. Sie sollten Ihre URL verwenden, die Sie in der WBS vorfinden.

7. Transaktions-Feed - > Unter 'Sicherheit der Anfrageparameter', 'SHA-1-OUT' sollte nicht leer sein - es sollte in die PSP-Zahlungseinstellungen eingegeben werden.

 

8. Transaktions-Feed - > Unter 'HTTP-Anfrage für Statusänderungen' auf 'Für jede Offline-Statusänderung (Zahlung, Stornierung,...).' setzen und Benachrichtigungs-URL wie im Punkt 6 eingeben.

 

9. Konfiguration - > Konto - > Währung - erforderliche Währungen wählen

 

<

arrow

SOFORT Überweisung

Um SOFORT Überweisung als Zahlungsmethode hinzuzufügen, benötigt Factura folgende Einstellungen und Angaben:

a) Zuerst müssen Sie ein Konto bei SOFORT Überweisung erstellen. Konto erstellen

b) Wenn Sie diese Links anklicken gelangen Sie an die Stelle wo sich der API-Key und Projekt ID befinden. Das geht erst nachdem Sie ein Konto bei SOFORT Überweisung haben. 

c) Mit diesem Häkchen wird die Zahlungsmethode aktiviert oder deaktiviert.

d) Zuschlag oder Rabatt für diese Zahlungsart festlegen. Möchen Sie z.B. 3 % Rabatt bei Zahlung per SOFORT Überweisung geben, geben Sie hier -3 ein.

e) Hier geben Sie Ihre Kundennummer von SOFORT Überweisung ein.

f) Dieser API-Key ist in Ihrem SOFORT Überweisung Konto zu finden. (Wo sind die API-Keys)

g) Die Projekt-ID finden Sie ebenfalls in Ihrem SOFORT Überweisung Konto. (Wo finden Sie Benutzername und Projekt-ID)

h) Der Testmodus erlaubt Ihnen diese Zahlungsmethode in Ihrem Shop zu testen. Die Bestellung wird im Testmodus nicht verrechnet.

 

<

arrow

Rechnung

Um Rechnung als Zahlungsmethode hinzuzufügen, benötigt Factura folgende Einstellungen und Angaben:

a) Häkchen setzen um Rechnung zu aktivieren

b) Zuschlag oder Rabatt für diese Zahlungsart festlegen

c) Häkchen setzen wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn ein Kunde die Zahlungsart auf Rechnung wählt

d) Rechungsvorlage wählen für Rechnung. WICHTIG: Klicken Sie unterhalb des Editors auf den Button Aktualisieren, um die Einstellungen zu speichern. 

Danach schließen Sie das Fenster und kommen wieder zurück zur Auswahl der Zahlungsarten.

 

<

arrow

Für alle Zahlungsarten gilt: 

Die Anleitung für die Eingabe des Textes auf Ihren Rechnungen bei der jeweiligen Zahlungsart ist bei allen gleich: 

a) Weitere Sprachen können ausgewählt und die Übersetzungen eingegeben werden. Siehe Sprachen der WBS: Anleitung Sprache. 

b) Geben Sie den Text im Editor ein, den Sie für die jeweilige Zahlungsart auf der Rechnung haben möchten. Dieser Text wird mit einem Makro auf der Rechnung eingefügt. Hilfe für die Bedienung des Editors: Anleitung für Editor.

c) Aktualisieren (WICHTIG!)

 




 

Weitere Zahlungsarten

Für die Anbindung anderer Zahlungsarten steht Ihnen eine Schnittstellenbeschreibung zur Verfügung. Sie finden die API-Dokumentation hier:

a) Auf WebConnector (Werkzeugsymbol) klicken. 

b) Button API klicken.

 

Backtotop
blockHeaderEditIcon
Footer-06
blockHeaderEditIcon

Sprachen

Sprachen
coypright
blockHeaderEditIcon
2017 Copyright by Worldsoft AG, All Rights Reserved
social-media
blockHeaderEditIcon
Facebook   Twitter   Wordpress  Worldsoft
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail